Schicht durch Schachtar

Eigentlich gibt es für dieses Spiel nur zwei Möglichkeiten, warum es so gelaufen ist,  wie es gelaufen ist.

Die eine: Das Ganze war ein höchst perfider Plan des FC Schalke 04. Und dieser lautet  Champions-League Qualifikation. Um diese zu ereichen, gibt es für Schalke zwei Optionen: die Europa-League gewinnen. Ist eher unwahrscheinlich. Dazu sind zu viele gute Gegner im Wettbewerb und es kann in zwei K.O.-Spielen einfach viel passieren.
Die andere ist es, Platz 3 oder 4 in der Bundesliga zu erreichen. Der Rückstand beträgt einen bzw. zwei Punkte. Das ist durchaus noch machbar, vor allem bei noch 12 verbleibenden Spielen. Und wenn englische Wochen, Reisen durch Europa und die nur kurzen Regenerationspausen wegfallen, erhöht das die Wahrscheinlichkeit dieses Ziel zu erreichen. Das Aus im Pokal gegen Gladbach war vermutlich auch nur Teil dieses Plans. Alles wird dem Erreichen der Königsklasse untergeordnet. Das ist die eine Möglichkeit.

Die andere ist, dass dies ein absolut lustloser, absolut uninspirierter und absolut peinlicher Auftritt der Knappen war. Abgesehen von einer kurzen guten Anfangsphase gab es keine Ansätze, die Hoffnung vermitteln konnten. Nach dem ersten Gegentor wurden die Spieler erst recht nervös und brachten nach vorne kaum noch etwas zustande.

Der eigentliche Fels der Abwehr, Joel Matip: patzte. Gleich zweimal.Sané: ist völlig überspielt und strahlt keinerlei Spritzigkeit mehr aus.
Goretzka mit Fehlpässen, die er eigentlich nie spielt. Und jetzt noch dazu wirklich verletzt.
Die Stürmer Hunterlaar und di Santo: Moment? Welche Stürmer? Die haben gespielt?

 

Es gibt zwei Optionen: Und welche trifft zu?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s