Ein Sieg der Youngsters

19 [ab morgen 20]. 19. 20. Und ja, auch 24.
So alt sind Meyer, Sané, Goretzka und Matip.

Auch wenn letzterer im heutigen Fußballgeschäft schon ein alter Hase ist, so sind sie alle noch verdammt jung und  ja nicht einmal die einzigen im Schalker Kader. Aber sie gehörten gegen Apoel Nikosia zu den besten Akteuren.

Nikosia begann überraschend forsch, konnte aber aus der anfänglichen Schalker Nervosität kein Kapital schlagen. Die Königsblauen wurden immer stärker, vor allem Sané und Goretzka antizipierten immer wieder stark den Ball.
Matip brachte die Schalker schließlich in Führung und darf sich berechtigte Hoffnungen machen am Saisonende die S04-Scorerliste anzuführen.

Huntelaar machte mit seinem Doppelpack den Sack zu, beide Vorlagen lieferte Max Meyer. Der neulich angekündigte Vorgeschmack von Breitenreiters Fußball setzte sich fort.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s